Wanderausstellung: Verehrt-Verfolgt-Vergessen

Wanderausstellung: Verehrt-Verfolgt-Vergessen

Wanderausstellung: Verehrt-Verfolgt-Vergessen

WANDERAUSSTELLUNG
VEREHRT - VERFOLGT - VERGESSEN
OPFER DES NATIONALSOZIALISMUS BEIM FC BAYERN MÜNCHEN

Mittwoch, 19. April bis Sonntag, 30. April 2017

Wo sind sie geblieben?
56 Mitglieder des FC Bayern mussten zur Zeit der Nazi-Diktatur aus religiösen oder politischen Gründen fliehen oder sie wurden deportiert. Hinter dieser Zahl stecken die Leidensgeschichten von Funktionären und Spielern des Vereins. Neun dieser Biographien, darunter die der Ehrenpräsidenten Kurt Landauer und Siegfried Herrmann sowie des Jugendfunktionärs Otto Beer, werden in der Wanderausstellung ausführlich dargestellt. Sie entstand in Kooperation mit der Evangelischen Versöhnungskirche der KZ-Gedenkstätte Dachau.

Close